Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Diese Website verwendet Cookies, um das Surferlebnis zu verbessern. Mit dem Klick auf „Bestätigen“ willige ich ein, dass die in E. und L. genannten Cookies zu Webanalyse- und Marketingzwecken gesetzt werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen Ablehnen
E-Mobility
FAQ

Der Stromverbrauch bei Elektroautos : Wieviel verbraucht ein E-Auto auf 100 km?

E-Autos werden immer beliebter. Wer sich ernsthaft Gedanken über einen Kauf macht, stellt sich natürlich irgendwann die Frage: Wie hoch ist der Stromverbrauch bei einem Elektroauto und mit welchen monatlichen Kosten muss ich rechnen?


Der durchschnittliche Stromverbrauch bei einem E-Auto in Kilowattstunden


Neben dem Kaufpreis eines Autos sind vor allem die monatlichen Unterhaltskosten mitentscheidend bei der Anschaffung eines neuen Fahrzeugs. Der Stromverbrauch bei einem Elektroauto ist ebenso einfach zu berechnen, wie der Liter-Verbrauch bei einem Auto mit Verbrennungsmotor. Bei einem E-Auto gibt der Hersteller den Durchschnittsverbrauch in Kilowattstunden (kWh) pro 100 km an. Der durchschnittliche Stromverbrauch bei einem e-Golf liegt laut Hersteller bei 12,7 kWh, beim Tesla Model S laut Hersteller ab 18,5 kWh.


Anhand dieser Angaben können Sie die monatlichen Verbrauchskosten eines Elektroautos ebenso einfach selbst berechnen, wie die Verbrauchskosten bei einem Auto mit Verbrennungsmotor. Bei einem Strompreis von z.B. 29 Cent und einem Elektroauto mit durchschnittlichem Stromverbrauch von 15 kWh / 100 km, würden diese 100 km lediglich 4,35 € kosten.



Gewicht, Geschwindigkeit, Heizung: Was beeinflusst den Stromverbrauch bei einem E-Auto?

 

Bei den Herstellerangaben über den Stromverbrauch eines Elektroautos handelt es sich lediglich um den durchschnittlichen Verbrauch. Der tatsächliche Verbrauch pro 100 km hängt von mehreren Faktoren ab:


  • Wie hoch ist die gefahrene Geschwindigkeit?
  • Mit welchem Gesamtgewicht (Personen, Gepäck) wird das E-Auto gefahren?
  • Welche zusätzlichen Stromfresser sind aktiviert (Radio, Heizung, etc.)?

Der Stromverbrauch eines E-Autos hängt also auch vom persönlichen Fahrverhalten ab. Wer auf der Autobahn mit Höchstgeschwindigkeit unterwegs ist, verbraucht natürlich wesentlich mehr Strom als ein Fahrer, der gemütlich mit 80 km/h auf einer Landstraße fährt. Auf der anderen Seite ist der Stromverbrauch mit einem Elektroauto im Winter aufgrund der zusätzlichen Heizleistung höher als im Sommer. 


Letzte FAQs