E-Mobilität
16.10.2020

Was ist ein Onboard-Lader?

Und für was braucht man den eigentlich?
1 Kommentar
2020-10-16T13:37:15Z
Freitag, 16.10.2020 um 15:37 Uhr
Ein Onboard-Lader ist ein, im Fahrzeug verbautes, Ladegerät mit integriertem Gleichrichter. Dieses wird benötigt um das Elektroauto zum Beispiel an der heimischen Steckdose laden zu können. Unser Stromnetz bietet uns Wechselstrom, doch im Akku des Elektroautos wird elektrische Energie in Form von Gleichstrom gespeichert. Um den Wechselstrom nun in Gleichstrom zu wandeln bedarf es eines Gleichrichter, wie er auch im Onboard Lader enthalten ist. Je nachdem wie groß der Onboard Lader dimensioniert ist, gibt die Kilowattangabe (kW) Auskunft darüber mit welcher Leistung das Fahrzeug an Wechselstrom geladen werden kann. Diese Angaben sind auch wichtig, wenn sie an öffentlichen AC-Ladestationen laden wollen und wissen wollen wie schnell Ihr Fahrzeug dort laden kann.
Beitrag kommentieren
Beitrag kommentieren
Hier können Sie Ihre Kommentierung eintragen. Achten Sie darauf, dass alle Inhalte in diesem Bereich öffentlich sind. Bitte posten Sie keine persönlichen Daten.
Hier können Sie Ihre Kommentierung eintragen. Achten Sie darauf, dass alle Inhalte in diesem Bereich öffentlich sind. Bitte posten Sie keine persönlichen Daten.

😄
Ähnliche Community-Fragen