Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Bernhard Schmidt

Umlagerung bei Heizstrom mit Doppeltarifzähler

Guten Tag,
ich betreibe eine Nachtspeicherheizung mit gemeinsamer Messung über einen Doppeltarifzähler. In der jährlichen Abrechnung meines jetzigen Anbieters Rheinenergie wird eine sog. "Umlagerung" von 25% Prozent vorgenommen, sodass der HT-Verbrauch um 25% erhöht wird und eine entsprechende Anzahl kw/h beim NT-Verbrauch abgezogen werden.
Ich interessiere mich für den Wechsel in Ihren Taraif: Wärme­Strom öko 2019 (gem. Messung)
Meine Frage: Wird in diesem Tarif auch die Umlagerung vorgenommen?
Vielen Dank.
MfG Schmidt
Speichern Abbrechen
1 Kommentar
2018-01-23T14:17:38Z
  • Dienstag, 23.01.2018 um 15:17 Uhr

Hallo Herr Schmidt,
danke, für Ihre Anfrage. Es freut uns, dass Sie sich für unsere Produkte interessieren und über einen Wechsel zu uns nachdenken.
Eine "Umlagerung" erfolgt bei uns nicht. Es wird genau der Verbrauch im NT-Bereich abgerechnet, der auch angefallen ist.
Wir freuen uns wenn wir Ihre Frage damit beantwortet haben und Sie als neuen Kunden begrüßen dürfen.
Viele Grüße
Jasmin

Dateianhänge
    😄