Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
1 Kommentar
2017-03-06T09:05:22Z
  • Merle
  •  Community Experte
  • Montag, 06.03.2017 um 10:05 Uhr

Hallo Frau Classen,
ganz genau, die Kündigungsfrist bei einem Umzug beträgt zwei Wochen zum tatsächlichen Auszug. Wenn Sie also - wie in Ihrem Beispiel genannt - zum 01.10. ausziehen, können Sie auch zum 01.10. kündigen.
Wichtig dabei ist, dass Sie uns mitteilen, dass es sich um einen Auszug handelt und wie Ihre neue Anschrift lautet, damit wir Ihnen die Schlussrechnung dann zusenden können.
Kennen Sie schon unserem Umzugsservice? Schauen Sie doch mal vorbei - Sie können uns nämlich auch in Ihr neues Zuhause mitnehmen: https://www.eon.de/pk/de/service/umzug.html
Bei weiteren Fragen kommen Sie gern auf uns zu.
Viele Grüße,
Merle

 

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Habe ich Anspruch auf ein Sonderkündigungsrecht?

    Hallo, zum 31.01.2018 ziehe ich aus meiner Wohnung aus und benötige daher auch keinen Strom mehr den ich von Ihnen beziehe. Wie muss ich vorgehen?... mehr

    In welchen Vertrag komme ich ab dem 01.04.2018

    Ich beziehe zur Zeit EON Direktstrom und zahle 24,67 C/kWh und keinen Grundpreis. Die Festpreisgarantie läuft am 31.03.2018 aus. In welchen Tarif... mehr

    Wechsel zu e.on und Kündigung bei Vattenfall wegen Preisanpassung

    Ich möchte von Vattenfall zu e.on wechseln, da Vattenfall zum 1. April 2018 eine nicht unerhebliche Preisanpassung vornimmt. Wegen der... mehr

    Zustellung Apple iPhone 6s

    Vertragskonto: Guten Tag Hallo es geht um die Zustellung des Apple iPhone 6s das ja nach Ablauf der Widerrufs Zeit innerhalb von 8. Wochen... mehr

    Erstbezug: Mieter hat Wohnung übernommen - wo kann ich Zählerstand melden

    Der Mieter hat die Wohnung als Erstbezug übernommen. Wo er seinen Strom beziehen will, weiss ich nicht. Ich möchte bei EON den Zählerstand zu... mehr