Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen

Was sind die Voraussetzungen für den Bezug von Heizstrom?

Die wichtigste Voraussetzung für unser Heizstromprodukt ist die vom Netzbetreiber "festinstallierte unterbrechbare Verbrauchseinrichtung".

Beispiele dafür sind Speicherheizung oder Wärmepumpe. Sie sind fest installiert und können vom Netzbetreiber zur Lastregulierung abgeschaltet werden.

 Weitere Voraussetzungen für die Belieferung in diesem Tarif sind unter anderem:

  • ein Tarifsteuergerät zur Steuerung der Freigabe- bzw. Sperrzeiten ist installiert,
  • die Raumheizung- bzw. Warmwasserbereitung erfolgt mit einem Speicher gemäß den Anschlussbedingungen des örtlichen Netzbetreibers,
  • Ihr Netzbetreiber lässt die Belieferung nach Standardlastprofilen zu und
  • Sie verfügen ausschließlich über einen Niederspannungszähler.

Die genauen Voraussetzungen entnehmen Sie bitte Ihren Vertragsunterlagen.


 

Speichern Abbrechen
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
55 hilft diese Antwort