Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen

Kann das alte Wärmeverteilsystem nach dem Einbau im Haus bestehen bleiben?

In den meisten Fällen können das alte Leitungssystem und die alten Heizkörper weiter verwendet werden. Das Mikro-KWK-System, ggf. mit neuem Speicher, ersetzt einfach den alten Heizkessel und wird an das vorhandene Rohrleitungsnetz angeschlossen. Um einen wirtschaftlichen Betrieb zu gewährleisten, ist aber grundsätzlich ein hydraulischer Abgleich notwendig, damit die Heizung optimal funktioniert.

 

Speichern Abbrechen
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
1 hilft diese Antwort