• Suchbegriff
  • /de/pk/tools/suchergebnisse.html
  • true
  • 5
  • 20
  • &defType=dismax&indent=on&qf=title^2.0+description^1.0+body^0.5
  • false
  • false
  • Privat­kunden
  • Geschäfts­kunden
  • E.ON erleben
  • Frag E.ON

E.ON Bundesland-Ranking zu Weihnachten: In Niedersachsen und Thüringen wird besonders energieeffizient gebacken

13.12.2020

  • Auswertung zeigt, wie häufig Plätzchen stromsparend zubereitet werden
  • Mit Energiespar-Tipps lassen sich rund 20 Cent pro Backvorgang sparen

Mehr als jeder zweite Deutsche möchte in diesem Jahr Weihnachtsplätzchen backen – und am energiesparsamsten gehen dabei die Menschen in Niedersachsen, Thüringen, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen vor. Das zeigt eine aktuelle Auswertung des Energieanbieters E.ON für seinen Energieatlas (https://energieatlas.eon.de/).


Demnach nutzen die Plätzchenbäcker in Niedersachsen besonders häufig die energiesparendere Umluftfunktion (45,4 Prozent), gleichzeitig verzichten sie häufiger als der Bundesschnitt aufs Vorheizen (24,5 Prozent).Thüringer Weihnachtsbäcker schneiden ebenfalls in beiden Kategorien überdurchschnittlich ab (Umluft 44,3 Prozent/kein Vorheizen 25,5 Prozent) und landen nur knapp hinter Niedersachsen. Bremen ist bei der Nutzung der Umluftfunktion sogar Spitzenreiter (50,7 Prozent), allerdings verzichten Thüringer und niedersächsische Plätzchenbäcker im Vergleich etwas häufiger aufs Vorheizen, weshalb diese beiden Bundesländer in der Gesamtplatzierung besser abschneiden. Punktgleich mit Bremen auf Rang drei landen Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen.

Familien backen energiesparsamer

Insgesamt nutzen durchschnittlich 42,1 Prozent der Befragten für das Backen von Butterplätzchen und Co. „meistens“ oder „immer“ die Umluftfunktion – die Altersgruppe der 40- bis 49-Jährigen am häufigsten (45,1 Prozent). Auch Familien mit Kindern nutzen die energiesparsame Umluftfunktion öfter (45,0 Prozent) als der Durchschnitt. Per Ober-/Unterhitze backen insgesamt 34,4 Prozent, 16 Prozent teils/teils, 7,5 Prozent sind unentschlossen. Aufs Vorheizen verzichten 23,3 Prozent.

Für die Auswertung wurden Personen, die in diesem Jahr Weihnachtsplätzchen backen möchten, nach ihrer Nutzung von Umluftfunktion und Vorheizen befragt. Die Ergebnisse beider Fragestellungen wurden in einem Energiespar-Index zusammengefasst, der sich aus den Einzelplatzierungen der beiden Kategorien ergibt.

Wie eine beispielhafte E.ON Berechnung zeigt, lohnen sich die genannten energieeffizienten Backmethoden nicht nur für die Umwelt, sondern auch für den eigenen Geldbeutel. Backt man vier Bleche Butterplätzchen im vorgeheizten Ofen bei Ober-/Unterhitze für zwölf Minuten, dann entstehen rund 30 Cent Stromkosten. Wird hingegen der Ofen für nur zehn Minuten vorgeheizt, die Plätzchen auf zwei Blechen gleichzeitig bei Umluft gebacken sowie der Ofen fünf Minuten vor Ende ausgeschaltet, dann fallen nur zehn Cent Stromkosten an. Etwas mehr als 20 Cent können auf diese Weise eingespart werden**.

Hintergrund:  
Das Meinungsforschungsunternehmen Civey befragte zwischen dem 9. und 16. November 2020 insgesamt 6.000 Personen, die in diesem Jahr Weihnachtsplätzchen backen möchten. Die Fragestellungen lauteten: „Backen Sie Ihr Weihnachtsgebäck üblicherweise mit Ober-/Unterhitze oder mit Umluft?“; „Heizen Sie Ihren Backofen beim Backen von Weihnachtsgebäck üblicherweise vor?“
**Berechnungsgrundlage war der durchschnittliche Stromverbrauch für einen Ofen bei Ober-/Unterhitze von 1,05 Kilowattstunden (kWh) sowie bei Umluft von 0,71 kWh. Dabei wurde mit einem durchschnittlichen Strompreis von 30 Cent pro kWh, einer Backzeit der Plätzchen von zwölf Minuten, einem Vorheizen von zehn Minuten und dem Ausschalten des Ofens fünf Minuten vor Ende sowie mit zwei Blechen gleichzeitig im Ofen gerechnet.

Ranking: In diesen Regionen wird besonders energieeffizient gebacken

Platz

Bundesland

Indexwert

Meistens oder immer Umluft

Platz Umluft

Vorheizen Nein

Platz Vorheizen

1

Niedersachsen

9

45,4%

2

24,5%

7

2

Thüringen

10

44,3%

4

25,5%

6

3

Bremen

11

50,7%

1

23,9%

10

3

Mecklenburg-Vorpommern

11

42,7%

10

32,0%

1

3

Nordrhein-Westfalen

11

44,4%

3

24,2%

8

6

Sachsen-Anhalt

12

42,8%

9

28,9%

3

7

Hamburg

13

42,9%

8

27,4%

5

8

Brandenburg

15

41,3%

13

29,5%

2

9

Schleswig-Holstein

16

41,9%

12

28,2%

4

10

Rheinland-Pfalz

17

43,7%

5

21,8%

12

10

Saarland

17

43,5%

6

22,1%

11

12

Sachsen

19

42,3%

11

24,2%

8

13

Berlin

21

43,1%

7

21,4%

14

14

Hessen

27

40,4%

14

21,5%

13

15

Baden-Württemberg

30

39,7%

15

20,0%

15

16

Bayern

32

38,6%

16

19,8%

16

  • /de/shop/warenkorb_e-mobility.html
  • Zum Warenkorb
  • Sie zahlen monatlich
  • Sie zahlen einmalig
  • Ihr Warenkorb ist leer. Fügen Sie jetzt Produkte hinzu!
  • Zum E-Mobility Shop
  • /de/pk/e-mobility/wallbox-kaufen.html
  • Warenkorb
  • Warenkorb
  • MSIE [1-9][^0-9]
  • Ihr Browser wird nicht voll unterstützt.
  • Sie benutzen eine Version Ihres Browsers, die nicht vom Portal „Mein E.ON“ unterstützt wird. Daher ist ein Login leider nicht möglich.

    Um das Portal nutzen zu können, führen Sie bitte ein Browser-Update durch oder benutzen Sie einen anderen Browser.

     

  • Schließen