• Suchbegriff
  • /de/pk/tools/suchergebnisse.html
  • true
  • 5
  • 20
  • &defType=dismax&indent=on&qf=title^2.0+description^1.0+body^0.5
  • false
  • false
  • Privat­kunden
  • Geschäfts­kunden
  • E.ON erleben
  • Frag E.ON

Ökostrom-Rekord im 1. Halbjahr: 7 Prozent mehr grüne Energie als 2019

29.06.2020

  • Von Januar bis Ende Juni wurden mehr als 126 Milliarden kWh Ökostrom produziert
  • Februar mit 26,7 Milliarden kWh ertragreichster Ökostrom-Monat
  • Über 30 Prozent der Deutschen nutzen Ökostrom

Die Ökostrom-Produktion in Deutschland ist weiter auf dem Vormarsch: Erneuerbare Energien haben im ersten Halbjahr nach Berechnungen des Energieanbieters E.ON mehr als 126 Milliarden Kilowattstunden (kWh) Strom erzeugt – so viel wie nie zuvor in einer ersten Jahreshälfte. „Die deutschen Ökostrom-Anlagen haben damit sieben Prozent mehr Energie erzeugt als noch im Vorjahr“, erklärt Victoria Ossadnik, Vorsitzende der Geschäftsführung der E.ON Energie Deutschland. Der Vorjahresrekord von 117,6 Milliarden kWh wurde bereits Mitte Juni eingestellt. Die bisher in diesem Jahr erzeugte Ökostrommenge könnte damit rein rechnerisch bereits den Strombedarf sämtlicher Haushalte in Deutschland und den Niederlanden zusammen decken.

Mit rund 73 Milliarden kWh steuerten Onshore- und Offshore-Windkraftanlagen an Land und an See mehr als die Hälfte des erzeugten Ökostroms bei, gefolgt von Solar-Anlagen mit rund 25, Biomasseanlagen mit rund 20 sowie Wasserkraftanlagen mit rund 7 Milliarden kWh. Aufgrund zahlreicher Stürme und des Orkantiefs Sabine war der Februar mit 26,7 Milliarden kWh der insgesamt ertragreichste Ökostrom-Monat im ersten Halbjahr. Insgesamt steuerten die Erneuerbaren im Februar damit erstmals mehr als 60 Prozent zur Gesamtstrommenge bei. Überdurchschnittlich viel Sonne und neue Solarstrom-Rekorde gab es hingegen im April und Mai mit jeweils mehr als sechs Milliarden kWh.

Auch die Zahl der Ökostromnutzer in Deutschland steigt stetig an. „Wie unsere Auswertungen zum E.ON Energieatlas zeigen, nutzen bereits 30,1 Prozent der Deutschen Ökostrom“, ergänzt Ossadnik. Im Bundesland-Vergleich sind Berlin und Hamburg absolute Spitzenreiter in Sachen grüne Energie: In der Hauptstadt beziehen nach eigenen Angaben aktuell schon 43,2 Prozent der Einwohner Ökostrom, in der Alstermetropole Hamburg sind es 42 Prozent. Doch auch außerhalb der Großstädte sind Erneuerbare Energien auf dem Vormarsch. Bei einem Blick auf die Landkreise und kreisfreien Städte liegt Freiburg im Breisgau vorn. 51,7 Prozent der Einwohner der badischen Stadt setzen eigenen Angaben zufolge bereits auf Strom aus erneuerbaren Quellen.

Die Auswertung beruht auf Berechnung von E.ON Analysten aus München, die auf Grundlage von Daten der Bundesnetzagentur, Wetterprognosen sowie erwarteten Energiemengen im Strommarkt rund um die Uhr und tagesaktuell erneuerbare Energien vermarkten. Zur Ökostromnutzung hat das Umfrageinstitut Civey Ende April 2020 10.000 Deutsche befragt.
Angenommener durchschnittlicher Haushaltsverbrauch im Jahr: 2.500 kWh, Zahl der Privathaushalte in Deutschland: 41 Mio., Zahl der Privathaushalte in den Niederlanden: 8 Mio.
Über den E.ON Energieatlas:
Der E.ON Energieatlas liefert Daten, Fakten und Hintergründe zur deutschen Energielandschaft und ihrer Entwicklung in den vergangenen Jahrzehnten. Das interaktive Daten-Tool beantwortet zentrale Fragestellungen: Wie hat sich der Ökostromanteil in Deutschland zuletzt entwickelt? Wo befinden sich die „grünsten“ Regionen? Wie steht die Bevölkerung zur Elektromobilität – und wo ist die Ladeinfrastruktur bereits besonders gut ausgebaut? Der E.ON Energieatlas kombiniert öffentliche Daten, repräsentative Umfrage-Ergebnisse sowie E.ON Analysen und liefert Auswertungen bis auf regionale Ebene. Das Tool wird fortlaufend mit neuen Datensätzen ergänzt. Hier gelangen Sie direkt zur interaktiven Karte.
  • /de/shop/warenkorb.html
  • Zum Warenkorb
  • Sie zahlen monatlich
  • Sie zahlen einmalig
  • Ihr Warenkorb ist leer. Fügen Sie jetzt Produkte hinzu!
  • Zum Shop
  • /de/pk/smarthome/produkte.html
  • Warenkorb
  • Warenkorb
  • MSIE [1-9][^0-9]
  • Ihr Browser wird nicht voll unterstützt.
  • Sie benutzen eine Version Ihres Browsers, die nicht vom Portal „Mein E.ON“ unterstützt wird. Daher ist ein Login leider nicht möglich.

    Um das Portal nutzen zu können, führen Sie bitte ein Browser-Update durch oder benutzen Sie einen anderen Browser.

     

  • Schließen