Brennstoffzellen-Heizungen mit E.ON und Efficiencity
  • MSIE [1-9][^0-9]
  • Ihr Browser wird nicht voll unterstützt.
  • Sie benutzen eine Version Ihres Browsers, die nicht vom Portal „Mein E.ON“ unterstützt wird. Daher ist ein Login leider nicht möglich.

    Um das Portal nutzen zu können, führen Sie bitte ein Browser-Update durch oder benutzen Sie einen anderen Browser.

     

  • Schließen

Frischer Wind im Heizungsmarkt

mit E.ON und Efficiencity Brennstoffzellen-Heizungen investitionsfrei zum monatlichen Festpreis

22.08.17

Bei der Sanierung von Eigenheimen setzen E.ON und der Full-Service-Energiedienstleister Efficiencity aus München auf moderne und effiziente Lösungen. Kern des Angebotes sind innovative Brennstoffzellen aus deutscher Herstellung. Die kompakten Heizanlagen von Elcore produzieren gleichzeitig Raumwärme und Warmwasser sowie Strom. Damit gewinnt die eigene Immobilie ein großes Stück Autarkie und wird unabhängiger von schwankenden Energiepreisen.

Die Zusammenarbeit von E.ON und Efficiencity bringt neuen Schwung in den Heizungsmarkt. Während der Vertrieb von E.ON mehrere Millionen Kundenkontakte in die Partnerschaft einbringt, übernimmt Efficiencity mit seinem umfassenden Contracting- und Brennstoffzellen-Know-How den Part des Technologie- und Servicepartners. Gemeinsam wollen beide Unternehmen innovative Heizsysteme auf den Markt bringen, von denen nicht nur die E.ON Kunden profitieren.

Beim Contracting – vergleichbar mit einem Mietmodell – zahlt der Kunde weniger für die Energie, die er benötigt. Der Grundbedarf an Wärme und Strom im Ein- und Zweifamilienhaus wird zum Verbrauch direkt vor Ort erzeugt, die Anlage selbst bleibt aber im Eigentum des Anbieters. Somit sind keine hohen Einmal-Investitionen erforderlich. Um Betrieb und Wartung muss sich der Kunde ebenfalls nicht selbst kümmern.

Auch bereits bestehende moderne Gasheizungen können mit Nachrüstpaketen für die Eigenerzeugung von Strom und Wärme fit gemacht werden. Hier werden die Brennstoffzelle und ein Speicher in die bestehende Anlage integriert.