Intersolar - Stromspeicher Aura Pro
  • MSIE [1-9][^0-9]
  • Ihr Browser wird nicht voll unterstützt.
  • Sie benutzen eine Version Ihres Browsers, die nicht vom Portal „Mein E.ON“ unterstützt wird. Daher ist ein Login leider nicht möglich.

    Um das Portal nutzen zu können, führen Sie bitte ein Browser-Update durch oder benutzen Sie einen anderen Browser.

     

  • Schließen

Premiere auf der Intersolar:

E.ON bringt mit Aura Pro maßgeschneiderte Stromspeicher für Unternehmen auf den Markt

16.05.17

Aura Pro maßgeschneiderte Stromspeicher für Unternehmen
  • Individuell geplante Solar- und Speicherlösung kann Betriebskosten in Unternehmen signifikant senken
  • Vorstellung auf der Intersolar am E.ON Stand 130 in Halle B2
  • Weitere Produkt-Highlights von der SolarCloud, der Kooperation mit Google Sunroof und neuen Solarmodulen

Nach der erfolgreichen Markteinführung des Privatkunden-Speichers E.ON Aura  bietet der Energieanbieter nun erstmals auch eine Solar- und Speicherlösung für Industrie- und Gewerbekunden an. Kernelement von E.ON Aura Pro ist die individuelle Speicherkonfiguration auf Basis einer individuellen Lastganganalyse im Unternehmen. Ein Beispielgerät wird erstmals auf der Intersolar Messe in München vom 31. Mai bis 2. Juni in Halle B2, Stand 130 vorgestellt.  
 
In Kombination mit einer auf Selbstversorgung ausgerichteten Photovoltaikanlage senkt der Speicher langfristig die Betriebskosten. „E.ON Aura Pro eignet sich für zahlreiche Branchen des deutschen Mittelstands, von der Landwirtschaft über das Gastronomie und Hotelgewerbe bis hin zum Handwerk und der produzierenden Industrie“, erklärt Robert Hienz, Geschäftsführer der E.ON Energie Deutschland. „Durch die intelligente Verzahnung von individuellen Verbrauchsprofilen, der Erzeugung eigenen Solarstroms und dessen Speicherung unterstützen wir Betriebe dabei, nicht nur nachhaltiger, sondern nun auch kosteneffizienter zu wirtschaften.“ E.ON konfiguriert jeden Speicher individuell nach den Produktionsanforderungen und einer Lastganganalyse des Unternehmens.  
 
In Unternehmen beeinflussen vor allem Lastspitzen die Höhe der Stromkosten erheblich. E.ON Aura Pro kann genau diese Spitzen durch gespeicherten, selbst erzeugten Strom zu jeder Tageszeit decken und damit die Maximallasten erheblich reduzieren. Darüber hinaus lässt sich der Speicher, je nach Einsatzzweck, auch zur Optimierung von Tarifzeiten oder für kurze Phasen als Notstromquelle einsetzen. Die Mehrfachnutzung ist der Schlüssel zur Wirtschaftlichkeit.

Mit dem mitgelieferten Energiemanager, bequem per Smartphone, Tablet oder auf dem Laptop abrufbar, bleiben zudem die Energieflüsse jederzeit im Blick und ermöglichen die komfortable Überwachung des eigenen Betriebs.
 
Bei der technischen Hardware vom E.ON Aura Solarmodul bis zum Aura Pro Stromspeicher schafft E.ON Verlässlichkeit durch geprüfte Qualität, Garantien und dauerhaften Service. Optionale Wartungsverträge runden das Angebot ab.
 
Umfangreiche Angebote auf der Intersolar

Am E.ON-Stand auf der weltweit führenden Fachmesse der Solarwirtschaft erhalten Kunden, Partner und Installateure umfangreiche Einblicke in die Produkte,  Anwendungen und Dienstleistungen des Energieanbieters: Von der SolarCloud, die die 100 prozentige Nutzung selbst erzeugten Solarstroms ermöglicht, der Crowdinvestment Plattform GreenXmoney, einer exklusiven Kooperation mit Google Sunroof, den neuen E.ON Aura Solarmodulen bis hin zu Check & Wartung für Bestandsanlagen. Ebenfalls wird es Informationen zum Thema E-Mobilität und zur EEG-Direktvermarktung geben. Mehr zur Intersolar unter www.eon.de/intersolar  
 
 
Über E.ON Energie Deutschland

Die E.ON Energie Deutschland GmbH gehört zu den bundesweit führenden Energieunternehmen. Rund 3.000 Mitarbeiter sorgen für die jederzeit zuverlässige Lieferung von Strom- und Erdgasprodukten zu fairen Preisen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen innovative und nachhaltige Energiedienstleistungen aus einer Hand. Die E.ON Energie Deutschland GmbH ist mit 34 Standorten in Deutschland vertreten und hat ihren Hauptsitz in München. Die rund 6 Millionen Privat-, Geschäfts- und Großkunden von E.ON in Deutschland profitieren damit sowohl von den Stärken des Konzernverbunds als auch von der Präsenz vor Ort im gesamten Bundesgebiet.