• Suchbegriff
  • /de/pk/tools/suchergebnisse.html
  • true
  • 5
  • 20
  • &defType=dismax&indent=on&qf=title^2.0+description^1.0+body^0.5
  • false
  • false
  • Privat­kunden
  • Geschäfts­kunden
  • E.ON erleben
  • Frag E.ON
Photovoltaik im Herbst & Winter 2019

Photovoltaik im Herbst & Winter 2019

Photovoltaik im Herbst & Winter 2019

Mit dem Solarstrom vom Sommer gut durch den Winter kommen

  • Bis zu 100 % Eigenstromnutzung
  • Unabhängigkeit von Tages- und Jahreszeiten
  • Mehr Effizienz & Nachhaltigkeit

Das ganze Jahr vom eigenen Solarstrom profitieren

Im Herbst und Winter produziert eine Photovoltaikanlage durch die kürzeren Tage weniger Strom. Mit einer PV-Anlage plus E.ON SolarCloud können Sie Ihren ungenutzten Eigenstrom vom Sommer in den Wintermonaten verbrauchen. Durch den virtuellen Stromspeicher wird Ihre Solaranlage besonders effizient.

Eine Photovoltaikanlage  braucht für die Stromproduktion nur Sonnenlicht und keine Sonnenwärme. Aus diesem Grund arbeitet Ihre Solaranlage auch im Herbst und Winter weiter. Da die Strommenge jedoch von der Sonnenlichtmenge abhängt, erzeugt sie in den Wintermonaten weniger Strom als im Frühjahr und Sommer.

Mit dem virtuellen Stromspeicher, der E.ON SolarCloud, können Sie Ihren ungenutzten Solarstrom der Sonnenmonate bis zum Winter virtuell ansparen. So sorgen Sie für die dunklere Jahreszeit vor und nutzen Ihren Eigenstrom besonders effektiv!

E.ON SolarCloud – Effiziente Speicherlösung für Sommer & Winter

Mit der E.ON SolarCloud können Sie Ihren ungenutzten Solarstrom vom Sommer virtuell bis zum Winter speichern.

So funktioniert die E.ON SolarCloud.

Der Einfluss von Neigungswinkel und Dachausrichtung auf den Stromertrag

  • image-1192536345
  • large
  • false
  • false
Im Haus Solarstrom vom Sommer nutzen

Die Qualität und Leistungsstärke der Solarmodule beeinflussen den Solarstromertrag. Aber auch die Verschattung und die Ausrichtung der Solarmodule zur Sonne spielen bei der Stromproduktion eine wichtige Rolle. Denn je mehr Sonnenlicht auf die Solarmodule fällt, um so mehr Solarstrom produzieren sie – auch im Herbst und Winter.

Um einen möglichst hohen Stromertrag während des ganzen Jahres zu erzielen, liegt in Deutschland der ideale Dachneigungswinkel bei 25-35°. Dachausrichtungen nach Süden, Westen oder Osten sind ideal. Bei einem Flachdach gibt es die Möglichkeit einer Aufständerung. Hierzu beraten Sie gerne unsere Solarexperten vor Ort.

 Mit dem kostenlosen Solarrechner können Sie schnell und kostenlos Ihr eigenes Hausdach testen.

Gute Neuigkeiten – E.ON bietet eine Finanzierung ohne Anfangsinvestition

  • image-1844242661
  • large
  • false
  • false
Im Haus Solarstrom vom Sommer nutzen

In den nächsten Sommer mit Photovoltaik starten

Sie träumen schon länger von einer eigenen Solaranlage auf Ihrem Dach? Mit der E.ON Sunrate kann dieser Traum sehr schnell & einfach Wirklichkeit werden.

E.ON Sunrate – Die clevere Finanzierung

  • Sie erhalten eine eigene PV-Anlage
  • Sie müssen KEINE Anfangsinvestition leisten
  • Die monatlichen Raten sind flexibel

Nutzen Sie schon im nächsten Winter Ihre eigene Solarenergie

  • image-629373647
  • medium
  • false
  • false
Sie möchten mit uns persönlich sprechen?

Sie wollen im nächsten Winter Ihren eigenen Solarstrom nutzen?

Dann melden Sie sich. Unser Solarexperte bespricht mit Ihnen die Details.

Tel: 0800-7472637

Mo bis Fr: 8.00 – 20.00 Uhr
Sa: 9.00 Uhr – 14.00 Uhr
Kostenlos aus dem deutschen Festnetz

  • /de/shop/warenkorb.html
  • Zum Warenkorb
  • Sie zahlen monatlich
  • Sie zahlen einmalig
  • Ihr Warenkorb ist leer. Fügen Sie jetzt Produkte hinzu!
  • Zum Shop
  • /de/pk/smarthome/produkte.html
  • Warenkorb
  • Warenkorb
  • MSIE [1-9][^0-9]
  • Ihr Browser wird nicht voll unterstützt.
  • Sie benutzen eine Version Ihres Browsers, die nicht vom Portal „Mein E.ON“ unterstützt wird. Daher ist ein Login leider nicht möglich.

    Um das Portal nutzen zu können, führen Sie bitte ein Browser-Update durch oder benutzen Sie einen anderen Browser.

     

  • Schließen