• Suchbegriff
  • /de/pk/tools/suchergebnisse.html
  • true
  • 5
  • 20
  • &defType=dismax&indent=on&qf=title^2.0+description^1.0+body^0.5
  • false
  • false
  • Privat­kunden
  • Geschäfts­kunden
  • E.ON erleben
  • Frag E.ON
Smarte Thermostate für Ihre Heizung

Smarte Thermostate

Raumtemperatur intelligent regeln
Heizung mit Zeitplan steuern
Strom- und Heizkosten sparen
Was ist ein smartes Thermostat?

Mit einem smarten Heizkörper-Thermostat steuern Sie die Temperaturen in Ihrem Zuhause zentral per App. Wenn Sie möchten, regelt das Thermostat die Heizung basierend auf Uhrzeiten. Damit wird die Temperatur morgens zu einer bestimmten Uhrzeit automatisch gesenkt und steigt abends wieder. Zudem sparen Sie durch die präzise Steuerung Energie.

Anwendungsbeispiele für smarte Thermostate

Anwendungsbeispiele für Smart-Home-Thermostate

Manuelle Steuerung verschiedener Räume

Die Temperaturen der einzelnen Räume werden zentral über die App gesteuert. Dabei ist es möglich, verschiedene Räume unterschiedlich zu beheizen. Legen Sie in einem Zeitplan zudem Uhrzeiten fest, zu denen Ihr smartes Thermostat die Raumtemperatur auf einen von Ihnen definierten Wert regelt.

Energie sparen

Senken Sie mit einem smarten Thermostat nachts die Temperaturen um einige Grad, um Energie zu sparen. Sie haben versehentlich das Fenster offen gelassen? Mit einem smarten Thermostat ist das kein Problem: Es erkennt den Temperaturabfall und senkt automatisch die Leistung. Sie sparen bis zu 30 Prozent Ihrer Heizkosten.

Darauf müssen Sie achten

So montieren Sie ein smartes Thermostat

Ein smartes Thermostat können Sie ganz einfach selbst installieren.

  • Schrauben Sie das alte Thermostat ab: Indem Sie das alte Thermostat komplett aufdrehen und gegebenenfalls die Schelle lösen, können Sie es leicht abziehen. Wasser kann hierbei nicht austreten.
  • Finden Sie den richtigen Adapterring: Testen Sie anschließend durch Aufsetzen, welcher Adapterring der richtige ist, und setzen Sie diesen auf.

  • Jetzt schrauben Sie Ihr smartes Thermostat einfach an: Zusätzlich verbinden Sie die Bridge über das Ethernetkabel mit Ihrem WLAN-Router.

Voraussetzungen für den smarten Thermostat

Voraussetzungen für den smarten Thermostat

Sie möchten ein smartes Thermostat kaufen, um Ihr Zuhause intelligent und ressourcenschonend zu beheizen? Damit Sie es in vollem Umfang verwenden können, benötigen Sie zusätzlich:

  • Smartphone und App: Das Heizkörperthermostat in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung bedienen Sie per Smartphone oder Table und der App des Herstellers. Achten Sie dabei auf eine möglichst aktuelle Version des Betriebssystems.

  • Router mit Internetanschluss: Um das smarte Thermostat steuern zu können, benötigen Sie eine Internetverbindung und WLAN. Der Router wird mit der Steuerzentrale aus Ihrem E.ON Set verbunden.

  • Steuerzentrale: Sie benötigen eine Steuerzentrale für das smarte Thermostat. Dieses separate Modul der Hersteller ist bei unseren Sets bereits inklusive. Das Produkt bildet eine technische Brücke zwischen Ihrem Smartphone und dem eigentlichen Sensor – daher auch die Bezeichnung „Bridge“.
The reference resource component has been removed or it has been moved to some other location. Please edit the reference component again to select another component.
  • /de/shop/warenkorb.html
  • Zum Warenkorb
  • Sie zahlen monatlich
  • Sie zahlen einmalig
  • Ihr Warenkorb ist leer. Fügen Sie jetzt Produkte hinzu!
  • Zum Shop
  • /de/pk/smarthome/produkte.html
  • Warenkorb
  • Warenkorb
  • MSIE [1-9][^0-9]
  • Ihr Browser wird nicht voll unterstützt.
  • Sie benutzen eine Version Ihres Browsers, die nicht vom Portal „Mein E.ON“ unterstützt wird. Daher ist ein Login leider nicht möglich.

    Um das Portal nutzen zu können, führen Sie bitte ein Browser-Update durch oder benutzen Sie einen anderen Browser.

     

  • Schließen