• Suchbegriff
  • /de/pk/tools/suchergebnisse.html
  • true
  • 5
  • 20
  • &defType=dismax&indent=on&qf=title^2.0+description^1.0+body^0.5
  • false
  • false
  • Privat­kunden
  • Geschäfts­kunden
  • E.ON erleben
  • Frag E.ON
Mann sitzt mit seinem Laptop an einem Fenster

Inhaus-verkabelung

Geben Sie schnelles Internet nicht an der Haustür ab

Glasfaseranschluss – vom Gehweg bis in die Wohnung

Kein schnelles Internet ohne Glasfasertechnik. Wir sorgen für die passende Infrastruktur: Um ein Mehrfamilienhaus ans Glasfasernetz anschließen zu können, benötigen wir von Ihnen als Eigentümer lediglich eine entsprechende Nutzungsvereinbarung.

Eine Glaserfaseranbindung garantiert aber noch kein Highspeed-Internet. Nicht selten drosseln alte Kupferleitungen im Gebäude die Geschwindigkeit. Eine Inhausverkabelung (Netzebene 4) ist die Lösung, besonders in Mehrfamilienhäusern. Sie versorgt über den Netzabschlusspunkt hinaus jede Wohnung mit Glasfaserkabel.

Fehlt die Inhausverkabelung, entstehen Ihnen beim Glasfaserhausanschluss zusätzliche Ausbaukosten. Wir helfen Ihnen, die nötige Infrastruktur professionell nachzurüsten.

So funktioniert's

So funktioniert der Glasfaseranschluss in einem Mehrfamilienhaus

Ihre Vorteile als Eigentümer

  • Hohe Leistungsfähigkeit: Es wird immer mehr Datenvolumen verbraucht. Mit einem Glasfaseranschluss sind Sie gerüstet für die Zukunft.
  • Stabilität: Ein Glasfasernetz ist beständiger und weniger störanfällig, auch wenn alle Wohnparteien gleichzeitig surfen oder streamen.
  • Wertsteigerung: Eine zukunftsfähige Breitbandversorgung steigert langfristig den Wert Ihrer Immobilie und die Vermietbarkeit. Home Office, SmartHome oder Telemedizin gehören bereits heute zum Alltag vieler Mieter.

Ihr Weg zur Inhausverkabelung

Die Westenergie Breitband GmbH, ein Teil der E.ON Gruppe, vermittelt Ihnen gerne einen Partner, der nach ihren Vorgaben und Qualitätskriterien eine zukunftssichere Inhausverkabelung errichtet.

Die Westenergie Breitband GmbH subventioniert mit 250 Euro die Erschließung jeder Wohneinheit, die einen Vorvertrag abschließt. Voraussetzung ist, dass eine Vorvermarktungsquote von 40 Prozent erreicht wurde. Die Kostendifferenz ist steuerlich absetzbar.

Liegt bereits eine eigene Inhausverkabelung nach dem Standard CAT 6/CAT 7 vor, können Sie diese selbstverständlich nutzen. Wir garantieren bei Fremdinstallation der Inhausverkabelung unsere Dienste bis zum Netzwerkabschluss, da wir auf die bereits installierten Komponenten keinen Einfluss haben.

Empfehlungen für Mieter

Mann liegt mit seinem Laptop und Hund auf dem Sofa

Als Mieter in einem Mehrfamilienhaus sollten Sie den Hauseigentümer über Ihren Wunsch nach einer schnellen, modernen Internetleitung informieren und ihm von den notwendigen Maßnahmen berichten (Ausbau der Netzebene 4, siehe oben).

Das Einverständnis des Eigentümers, eine vorhandene Inhausverkabelung sowie das Erreichen unserer Vorvermarktungsquote von 40 Prozent sind Voraussetzung, um einen Glasfaserhausanschluss zu realisieren und damit schnelles Internet zu nutzen.

Sie können schon jetzt bei unseren Vertriebspartnern vor Ort oder direkt hier einen Glasfasertarif abschließen. Falls der Hauseigentümer sich gegen eine Inhausverkabelung entscheidet, kann das gesamte Haus leider nicht mit Glasfaser erschlossen werden. In diesem Fall erlischt Ihr Vertrag.

Fragen und Antworten für Vermieter und Mieter

Nein. Die Netzebene 4 (Inhausverkabelung mit Glasfaser) ist Grundvoraussetzung. Zum einen bremst die Kupferleitung die Internetgeschwindigkeit, sodass wir unsere Internet-Produkte nicht vollumfänglich anbieten können. Zum anderen müsste das Haus mit einer Vermittlungsstelle (DSLAM) ausgestattet werden. Aufwand und Kosten sind dabei höher als bei einer Inhausverkabelung.

In diesem Fall können wir Ihren gebuchten Internetdienst leider nicht anbieten. Ihr Vertrag wird unwirksam. Sie müssen nichts weiter tun.

Die Kosten sind unter anderem abhängig von der Anzahl der Wohneinheiten und der Bausubstanz. Unser Installationspartner erstellt dem Hauseigentümer vorab einen individuellen Kostenvoranschlag.

Frau mit Headset
Sie haben Fragen zur Inhausverkabelung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Tel: 08 00-99 000 66

Montag bis Freitag: 7.00 – 20.00 Uhr
Samstag: 8.00 – 16.00 Uhr

Ausnahmen:
Bundeseinheitliche Feiertage Kein Service
Heiligabend (außer an Sonntagen): 08.00 Uhr – 14.00 Uhr
Silvester (außer an Sonntagen): 08.00 Uhr – 16.00 Uhr

Kostenlos aus dem deutschen Festnetz

  • /de/shop/warenkorb.html
  • Zum Warenkorb
  • Sie zahlen monatlich
  • Sie zahlen einmalig
  • Ihr Warenkorb ist leer. Fügen Sie jetzt Produkte hinzu!
  • Zum Shop
  • /de/pk/smarthome/produkte.html
  • Warenkorb
  • Warenkorb
  • MSIE [1-9][^0-9]
  • Ihr Browser wird nicht voll unterstützt.
  • Sie benutzen eine Version Ihres Browsers, die nicht vom Portal „Mein E.ON“ unterstützt wird. Daher ist ein Login leider nicht möglich.

    Um das Portal nutzen zu können, führen Sie bitte ein Browser-Update durch oder benutzen Sie einen anderen Browser.

     

  • Schließen