• Suchbegriff
  • /de/pk/tools/suchergebnisse.html
  • true
  • 5
  • 20
  • &defType=dismax&indent=on&qf=title^2.0+description^1.0+body^0.5
  • false
  • false
  • Privat­kunden
  • Geschäfts­kunden
  • E.ON erleben
  • Frag E.ON

Zusammensetzung des Gaspreises

Wir erklären Ihnen einfach und transparent die Bestandteile von Gaskosten in Deutschland.

Der Erdgaspreis setzt sich aus drei Bestandteilen zusammen:

  1. Erstens Steuern und Abgaben.
  2. Netzentgelte und Kosten für den Zähler.
  3. Einkauf, Vertrieb und Service.

In unserem Video erfahren Sie welchen Einfluss der Gesetzgeber auf die Gaspreisbildung hat und wie die der Gaspreis zusammensetzt:

Wie setzen sich die Gaspreise zusammen?

Erdgaspreis Infografik
In diesem Beispiel gehen wir von einem durchschnittlichen Verbrauch von 20.000 kWh aus. Die Anteile können je nach Produkt, Lieferort und Verbrauch variieren.

Gaspreis – die Bestandteile im Überblick:

Steuern, Abgaben, Umlagen
  • Diese Kosten sind staatlich festgelegt.
  • Die Erdgassteuer dient dazu, die gesetzliche Rentenversicherung zu stabilisieren.
  • Gasbeschaffung, Vertrieb und Gewinnmarge (48,8 %)
  • Gas- und Umsatzsteuer (25 %)
  • Netzentgelt (23,4 %)
  • Entgelte für die Kosten der Mess- und Steuereinrichtung (1,5 %)
  • Konzessionsabgabe (1,3 %)
Netzentgelte, Zähler
  • Diese Kosten sind gesetzlich reguliert.
  • Mit dem Netzentgelten werden die Erdgasnetze betrieben, gewartet und ausgebaut.
  • Diese Entgelte werden von den Netzbetreibern erhoben. Über die Gaspreise werden diese an die Erdgaskunden weitergegeben.
  • Auch die Kosten für Zähler (Betrieb, Wartung, Messung) sind hier enthalten.
Erdgaseinkauf, Service, Vertrieb
  • Der Einkaufspreis ist abhängig vom Markt.
  • Wir kaufen das Erdgas zu vorteilhaften Preisen für Sie an der Börse.
  • In diesem Bestandteil sind der Preis für Ihren persönlichen Service, die Online-Angebote und der Vertrieb enthalten.
  • Nur dieser Anteil ist für einen Erdgasanbieter wie E.ON beeinflussbar.

Sichere Versorgung durch verschiedene Herkunftsländer

Derzeit stammen rund 93 Prozent des in Deutschland verbrauchten Erdgases aus dem Ausland. Ein großer Teil kommt aus Russland (40 Prozent), weitere Erdgasmengen aus den Niederlanden (29 Prozent), Norwegen (21 Prozent) sowie Dänemark und Großbritannien.

Dank eines offenen, gut verbundenen und transparenten europäischen Erdgasmarktes mit unterschiedlichen Bezugsländern, werden Abhängigkeiten von einzelnen Gas-Exportnationen abgebaut.

Erdgasherkunft Infografik
Quelle: BDEW für das Jahr 2015 (vorläufig)

Erdgaspreis nicht mehr an Ölpreis gekoppelt

Deutschland importiert einen Großteil des Erdgases aus anderen Ländern. Erdgasanbieter schlossen in der Vergangenheit dafür meist langfristige Verträge. Die Preise waren an den durchschnittlichen Ölpreis gekoppelt. Diese Bindung an den Ölpreis ermöglichte den Importeuren, Erdgas wettbewerbsfähig anzubieten und Gasverbraucher vor kurzfristigen Preisschwankungen zu schützen.

Bereits seit längerer Zeit sind die Erdgaspreise für unsere Kunden nicht mehr an den Ölpreis gekoppelt. Der Einkauf von Erdgas erfolgt bei uns über die Energiebörse in Leipzig – wie beim Strom auch. Ein sinkender Ölpreis hat somit keine direkten Auswirkungen auf unsere Erdgaspreise.

Unsere Angebote und Aktionen

Der Energietarif, der sich selbst senkt

Der Energietarif, der sich selbst senkt

Jetzt attraktiven Tarif wählen und mit tado° Heizkosten sparen. Steuern Sie ihre Heizung von überall aus.

Nutzen Sie den E.ON WärmeBonus und in Kooperation mit unserem Partner Viessmann.

E.ON WärmeBonus

Es lohnt sich, Ihre Erdgas-Heizung zu erneuern. Sichern Sie sich für kurze Zeit den doppelten E.ON WärmeBonus in Kooperation mit Viessmann.

Im Serviceportal “Mein E.ON” erfahren Sie unproblematisch und jederzeit alles rund um Ihren Vertrag.

Mein E.ON

Mit unserem Serviceportal “Mein E.ON” können Sie Informationen zu Ihrem Vertrag rund um die Uhr einsehen, anpassen und ändern.

Spart mal was zusammen

Spart mal was zusammen

Jetzt Energieverträge abschließen, unverbindlich bündeln und dauerhaft bis zu 120 Euro pro Jahr1 sparen.

1 Das Angebot gilt nur für Privatkunden. Ausgenommen sind u. a. Rahmenverträge sowie die Grund- und Ersatzversorgung, Mitarbeiterverträge (insbesondere Deputats und Teamprodukte), die Energielieferverträge E.ON Strom Pur und E.ON Erdgas Pur, E.ON Smart Strom und E.ON Smart Erdgas, E.ON Regional Strom und E.ON Regional Erdgas, E.ON Kombi Strom und E.ON Kombi Erdgas, E.ON BerlinStrom, E.ON Solar Cloud Basis, HanseDuo Hamburg, HanseDuo Mecklenburg-Vorpommern, Lifestrom flex, Lidl-Strom flex sowie Heizstromverträge. Die aktuelle Übersicht über die ausgenommenen Energieverträge finden Sie hier und die Teilnahmebedingungen unter www.eon.de/agb-eonplus. Ihren Rabatt erhalten Sie, wenn die monatlichen Abschlagszahlungen aus beiden E.ON-Verträgen zusammen mindestens 120 € betragen. Des Weiteren wird der dauerhafte Rabatt erst nach Ende der Erstvertragslaufzeit gezahlt, falls Sie einen Neukundenbonus einschließlich Sachprämie über 50 € bekommen haben. Der Rabatt von 60 € pro Vertrag ergibt sich immer im Vergleich zu nicht gebündelten Tarifen von E.ON, z. B. dem E.ON KlassikStrom in PLZ 67655 Kaiserslautern (Arbeitspreis 24,44 Cent/kWh, Grundpreis 125,02 €/Jahr, Jahreskosten bei 4.000 kWh: 1.102,73 €, Bruttopreise inkl. 19% Umsatzsteuer), Stand 15.10.2019. In anderen PLZ-Gebieten können die Preise abweichen.
  • /de/shop/warenkorb.html
  • Zum Warenkorb
  • Sie zahlen monatlich
  • Sie zahlen einmalig
  • Ihr Warenkorb ist leer. Fügen Sie jetzt Produkte hinzu!
  • Zum Shop
  • /de/pk/smarthome/produkte.html
  • Warenkorb
  • Warenkorb
  • MSIE [1-9][^0-9]
  • Ihr Browser wird nicht voll unterstützt.
  • Sie benutzen eine Version Ihres Browsers, die nicht vom Portal „Mein E.ON“ unterstützt wird. Daher ist ein Login leider nicht möglich.

    Um das Portal nutzen zu können, führen Sie bitte ein Browser-Update durch oder benutzen Sie einen anderen Browser.

     

  • Schließen