• Bitte geben Sie ihren Suchbegriff ein.
  • /de/pk/tools/suchergebnisse.html
  • false
  • 5
  • 20
  • &defType=dismax&indent=on&qf=title^2.0+description^1.0+body^0.5
  • true
  • false

Allgemeine Nutzungsbedingungen für die Nutzung des Kundenportals „Mein E.ON“

§ 1 Geltungsbereich

1) Für die Nutzung des Kundenportals „Mein E.ON“ („Mein E.ON“) der E.ON Energie Deutschland GmbH („E.ON“ oder „wir“) gelten diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen („ANB“) sowie ergänzend die zwischen Ihnen und uns vereinbarten Vertrags- und/oder Geschäftsbedingungen des jeweiligen Energieliefervertrages

2) Abweichende Bedingungen des Kunden erlangen auch dann keine Gültigkeit, wenn wir ihnen im Einzelfall nicht ausdrücklich wiedersprechen bzw. eine Ausführung der Lieferung/Leistung erfolgt. Jeglichen Vertragsangeboten des Kunden unter Hinweis auf seine Geschäftsbedingungen wird hiermit widersprochen

§ 2 Gegenstand der ANB

1) Wir bieten unseren Kunden unter www.eon.de/meineon oder über die Mein E.ON App die Nutzung von Mein E.ON an.

2) Die konkreten Rechte und Pflichten zur Nutzung von Mein E.ON richten sich nach der Art Ihres Energieliefervertrages:

  • Onlinetarife: Dies sind E.ON Energielieferverträge, die Sie online abgeschlossen haben, z.B. über die Internetseite www.eon.de oder über eine online Vergleichsplattform von Drittanbietern (z.B. Verivox)
  • Offlinetarife: Dies sind alle Energielieferverträge, die Sie nicht online abgeschlossen haben (z.B. Verträge, die Sie im Haustürgeschäft abgeschlossen haben)

3) 'Mein E.ON' ist ein verschlüsseltes und passwortgeschütztes Self-Service-Portal. In diesem haben Sie alle Informationen zu Ihrem Vertrag (z.B. Vertragsdokument, Rechnungen usw.) rund um die Uhr verfügbar und können vieles bequem online erledigen – beispielsweise Ihren Zählerstand eingeben oder Ihren Abschlag anpassen. Der passwortgeschützte Bereich ist Ihr elektronisches Postfach.  

§ 3 Kommunikation über „Mein E.ON“

1) Für Onlinetarife gilt:

  1. Serviceportal Mein E.ON
    (1) Bei Onlinetarifen gemäß Ziffer 2.2) a) schließt Ihr Energieliefervertrag die Nutzung des Serviceportals 'Mein E.ON' und die Online-Kommunikation (siehe Ziffer 3.(2)) ein. Sie sind deshalb verpflichtet Ihre E-Mail-Adresse aktuell zu halten und Ihre Zugangsdaten zu Mein E.ON vertraulich zu behandeln und nicht an unbefugte Dritte weiterzugeben.
    Um sich bei 'Mein E.ON' zu registrieren erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Aktivierungslink. Für die Registrierung ist eine Benutzerkennung und ein von Ihnen selbst zu wählendes Passwort erforderlich.
    Kurzzeitige Beeinträchtigungen in der Verfügbarkeit von 'Mein E.ON' zum Beispiel im Zusammenhang mit Wartungsarbeiten sind möglich.
  2. Online-Kommunikation
    Die Kommunikation im Rahmen Ihres Onlinetarifs gemäß Ziffer 2.2) a) erfolgt online über das persönliche passwortgeschützte Serviceportal 'Mein E.ON'. Hierzu ist der Einsatz eines gängigen Browsers erforderlich. Wir informieren Sie durch eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, wenn neue Post für Sie im Serviceportal bereit liegt. Damit wir Sie immer informieren können, sind Sie verpflichtet, Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse aktuell zu halten. Sie sind damit einverstanden, dass wir Ihnen Dokumente (z. B. Vertragsdokumente) ausschließlich im Serviceportal 'Mein E.ON' zur Verfügung stellen, es sei denn gesetzliche Bestimmungen oder sonstige Umstände machen die Zustellung auf anderem Wege notwendig.

2) Für Offlinetarife gilt:

  1. Serviceportal „Mein E.ON“
    Bei Offlinetarifen gemäß Ziffer 2.2) b) haben Sie die Wahl, ob Sie das kostenlose Serviceportal „Mein E.ON“ und die Online-Kommunikation (siehe Ziffer 3.2) (2)) nutzen möchten. Wenn Sie uns beim Abschluss Ihres Energieliefervertrages Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, sind wir berechtigt, Ihnen eine E-Mail für Ihre Registrierung in „Mein E.ON“ zu schicken. Bitte halten Sie Ihre E-Mail-Adresse aktuell und behandeln Ihre Zugangsdaten vertraulich, solange Sie „Mein E.ON“ nutzen.
    Kurzzeitige Beeinträchtigungen in der Verfügbarkeit von „Mein E.ON“, zum Beispiel im Zusammenhang mit Wartungsarbeiten, sind möglich. Die Nutzung von „Mein E.ON“ können Sie jederzeit widerrufen. Die im Serviceportal gespeicherten, personenbezogenen Daten werden im Anschluss gelöscht. Wenn Sie „Mein E.ON“ nutzen verpflichten Sie sich, Ihre Zugangsdaten vertraulich zu behandeln.
  2. Online-Kommunikation
    Wenn Sie sich für Online-Kommunikation entscheiden, erfolgt die Kommunikation über das persönliche passwortgeschützte Serviceportal „Mein E.ON“. Hierzu ist der Einsatz eines gängigen Browsers erforderlich. Wir informieren Sie durch eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, wenn neue Post für Sie im Serviceportal bereit liegt. Damit wir Sie immer informieren können sind Sie verpflichtet, Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse aktuell zu halten. Mit der Registrierung sind Sie damit einverstanden, dass wir Ihnen vertragsrelevante Dokumente (z. B. Vertragsdokumente, Rechnungen usw.) ausschließlich im Serviceportal „Mein E.ON“ zur Verfügung stellen, es sei denn gesetzliche Bestimmungen oder sonstige Umstände machen die Zustellung auf anderem Wege notwendig.

§ 4 Registrierung als Nutzer von „Mein E.ON“ (Online-und Offlinetarife)

1) Als Strom- oder Gaskunde von E.ON können Sie „Mein E.ON“ nach ihrer Registrierung nutzen.
Voraussetzung hierfür ist das Bestehen eines wirksamen Energieliefervertrages zwischen Ihnen und E.ON. Endet das Energielieferverhältnis, unabhängig davon aus welchem Grund, endet gleichzeitig dieses Nutzungsverhältnis bezüglich „Mein E.ON“ ohne dass es einer gesonderten Erklärung durch E.ON bedarf.

2) Im Zuge der Registrierung verpflichten Sie sich:

  1. die von E.ON geforderten Angaben (nachfolgend „Registrierungsdaten“ genannt) wahrheitsgemäß und vollständig zu machen,
  2. die Registrierungsdaten aktuell zu halten und Veränderungen unverzüglich E.ON anzuzeigen.
  3. die Zugangsdaten vertraulich zu behandeln
  4. Kurzzeitige Beeinträchtigungen in der Verfügbarkeit von 'Mein E.ON' zum Beispiel im Zusammenhang mit Wartungsarbeiten sind möglich.
  5. Für die Nutzung von Mein E.ON ist der Einsatz eines gängigen Browsers erforderlich.

§ 5 Haftung

Wir haften nur für Schäden, die entstanden sind, soweit wir oder Personen, für die wir haften,

  • vorsätzlich oder fahrlässig Leben, Körper oder Gesundheit verletzt haben,
  • vorsätzlich oder fahrlässig wesentliche Vertragspflichten verletzt haben.
    Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir insofern nur für vertragstypische und bei Vertragsbeginn vorhersehbare Schäden.
    Wesentliche Vertragspflichten sind solche, die Ihre wesentlichen Rechtspositionen aus diesem Vertrag schützen, z.B. die Zurverfügungstellung des Zugangs zu Mein E.ON.
    Wesentliche Vertragspflichten sind ferner solche, deren Erfüllung die Durchführung dieses Vertrags überhaupt erst möglich macht und auf deren Einhaltung Sie deshalb vertrauen dürfen.
  • vorsätzlich oder grob fahrlässig nicht wesentliche Vertragspflichten verletzt haben.

Außerdem haften wir, soweit zwingende gesetzliche Haftungsregelungen bestehen (z. B. das ProdHaftG). In allen anderen Fällen haften wir nicht.

§ 6 Änderungen der ANB

1) Wir dürfen die Vertragsbedingungen zum Monatsersten ändern, wenn:

  • die Bedingungen dieses Vertrags durch eine Gesetzesänderung unwirksam werden oder
  • die Bedingungen dieses Vertrags durch eine gerichtliche Entscheidung unwirksam geworden sind oder voraussichtlich unwirksam werden oder
  • die rechtliche oder tatsächliche Situation sich ändert
    und Sie bzw. wir diese Veränderung bei Abschluss des Vertrags nicht vorhersehen konnten
    und dies zu einer Lücke im Vertrag führt oder die Ausgewogenheit des Vertragsgefüges (insbesondere von Leistung
    und Gegenleistung) dadurch nicht unerheblich gestört wird.

Wir dürfen die Vertragsbedingungen jedoch nur ändern, wenn gesetzliche Bestimmungen die Ausgewogenheit des Vertragsgefüges nicht wiederherstellen oder die entstandene Lücke nicht füllen.

2) Die Regelung in Ziffer 6.1) gilt nicht für eine Änderung der vereinbarten Hauptleistungspflichten.

3) Wir informieren Sie mindestens 4 Wochen vorher über die geplante Änderung in Textform. Darin teilen wir Ihnen auch den Zeitpunkt mit, ab dem die geänderten Bedingungen gelten sollen. Die Änderung wird nur wirksam, wenn Sie zustimmen. Sie stimmen der Änderung zu, wenn Sie nicht bis zu dem in der Mitteilung genannten Zeitpunkt in Textform widersprechen.

4) Darüber hinaus können Sie den Vertrag fristlos zu dem in der Mitteilung genannten Änderungsdatum kündigen.

5) Wenn Sie der Änderung nicht widersprechen oder nicht fristlos kündigen, gelten ab dem in der Mitteilung genannten Zeitpunkt die geänderten Bedingungen.

6) Auf Ihre Rechte und die Folgen nach den Ziffern 6.3 bis 5.7 werden wir Sie in unserer Mitteilung besonders hinweisen.

§ 7 Rechtswahl

Die Rechtsbeziehung zwischen uns und Ihnen unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Stand: 18. Februar 2021

  • /de/shop/warenkorb_e-mobility.html
  • Zum Warenkorb
  • Sie zahlen monatlich
  • Sie zahlen einmalig
  • Ihr Warenkorb ist leer. Fügen Sie jetzt Produkte hinzu!
  • Zum E-Mobility Shop
  • /de/pk/e-mobility/wallbox-kaufen.html
  • Warenkorb
  • Warenkorb