• Suchbegriff
  • /de/gk/tools/suchergebnisse.html
  • true
  • 5
  • 20
  • &defType=dismax&indent=on&qf=title^2.0+description^1.0+body^0.5
  • false
  • false
  • Privat­kunden
  • Geschäfts­kunden
  • E.ON erleben
  • Frag E.ON
Industriestrom Preisvergleich

Industriestrom: Vergleich für Unternehmen

Ihr zuverlässiger Stromanbieter
Persönliche Beratung für Industriekunden
Industriestrom zu fairem Preis beziehen

  

  • false
  • true
  • false
  • false
  • false
  • false
  • true
  • false
  • eonde
  • Strom
  • gw
  • et
  • 15000
  • 45000
  • 17
  • 50000
  • /de/gk/strom/industriestrom.product-details.gk.json
  • false
  • true
  • /de/gk/strom/tarifberater.html
  • /de/gk/strom/gewerbestromrechner.html
  • true
  • true
  • PLZ
  • Bitte geben Sie die ersten drei bis fünf Ziffern Ihrer PLZ ein.
  • Ihr Verbrauch
  • kWh
  • Aktualisieren
  • Tarif finden
  • Größe des Unternehmens
  • %
    • 8000
    • 100000
    • 50000
    • 300000
    • Sind Sie Privatkunde?
    • Ihr Verbrauch liegt über %%LIMIT%% kWh. Sind Sie Privatkunde?
    • Ja, ich bin Privatkunde
    • Nein, ich bin Geschäftskunde
    • /de/gk/strom/tarifberater.html
    • 100000
    • 300000
    • Sie benötigen ein individuelles Angebot?
    • Ab einem Verbrauch von 1.100.000 kWh kalkulieren wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Kontaktieren Sie uns noch heute.
    • Jetzt Angebot erhalten
    • /de/gk/strom/gewerbestromrechner.html
    • 2500000
    • 5000000
    • Sie sind Großkunde?
    • Ab einem Stromverbrauch von 2.500.000 kWh kalkulieren wir Ihnen ein persönliches Angebot. Kontaktieren Sie uns noch heute.
    • Jetzt Angebot erhalten
    • /de/gk/kontakt/individuelles-stromangebot.html
    • /de/pk/smarthome/produkte.html
  • true
  • #fff;
  • Jetzt Industriestromtarife vergleichen
  • true
  • /bin/eon-scg_services/non_monetary_bonus_service.json
  • /bin/eon-scg_services/products.eonde-product-info.json
  • %%DISTRIBUTOR_NAME%%
Stabile Energielieferung für Industriekunden
  • Industriestrom-Vergleich mit Online Tarifempfehlung bis 2.500.000 kWh. Ist Ihr Verbrauch höher, erhalten Sie ein individuelles Angebot.

  • Stabilität eines der größten Energieversorger Europas und jahrzehntelange Erfahrung in der Versorgung von Unternehmen jeder Branche und Größe.

  • Komfortabler Wechsel: Wir kündigen auf Wunsch Ihren bestehenden Stromvertrag und regeln die Netznutzung mit dem Netzbetreiber für Sie.

  • Starker Partner auch bei komplexen Energiefragen zur Energieerzeugung, Vermarktung und Optimierung.

  • Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Energiezukunft ökonomisch und ökologisch nachhaltig zu gestalten.

Worauf achten beim Industriestrom Preisvergleich?

Achten Sie bei der Kalkulation Ihres Arbeitspreises auf folgende Faktoren, die einen direkten Einfluss auf die Höhe Ihres Preises haben:

  • Genaue Angabe Ihres jährlichen Stromverbrauchs
  • Korrekte Auswahl der Branche
  • Angabe der gewünschten Vertragslaufzeit (und damit auch der Preisbindung für 12, 24 oder 36 Monate)
  • Auswahl der Ökostromkomponente
Tipp

Beim Vergleich verschiedener Stromanbieter, empfiehlt es sich auf die Seriosität des Stromanbieters zu achten. Indikatoren hierfür sind etwa Unternehmensgröße, Markenbekanntheit oder Dauer des Bestehens sowie Zertifikate von unabhängigen Institutionen.

Was kostet Industriestrom?

Laut BDEW liegt der durchschnittliche Strompreis für Industriestrom 2020 bei 18,55 ct/kWh (inkl. Stromsteuer, Abgaben und Umlagen - Stand: Januar 2020). Im Vergleich zum Vorjahr ist er damit um 0,65 Prozent gestiegen. Bei der Ermittlung des Preises wurden Industriekunden mit einem Jahresverbrauch zwischen 160.000 und 20.000.000 kWh Strom berücksichtigt.

Vorsicht bei Durchschnittswerten

Die Stromkosten für Industrieunternehmen werden äußerst individuell kalkuliert. Einfluss auf den Preis haben nicht nur der Produktionsstandort (aufgrund regional unterschiedlicher Netzentgelte), sondern auch der Verbrauch, die Branche, Tarifbestandteile und das individuelle Lastprofil. Darüber hinaus sind gesetzliche Entlastungsregelungen zu berücksichtigen, die wiederum je nach Branche und Verbrauch stark variieren. Kalkulieren Sie deshalb unbedingt einen individuellen Tarif für Ihr Unternehmen.

Bestandteile des Strompreises pro kWh

Folgende Grafik zeigt die unterschiedliche Zusammensetzung des Preises - je nach Abnahmemenge und Entlastungen gemäß der Strompreisanalyse 2020 des BDEW.

Kosten Industriestrom-Tarif
Informationen zur Grafik:
Strompreis Privathaushalt: Preisbestandteile des durchschnittlichen Strompreises eines Haushalts mit einem Jahresverbrauch von 3.500 kWh in 2020.
Strompreis Industrie: Preisbestandteile des durchschnittlichen Strompreises eines Gewerbekunden bei einem Jahresverbrauch von 160.000 bis 20 Millionen kWh in 2020 und inklusive Steuer.

Wie entwickelt sich der Industriestrompreis?

Der Strompreis für Industriekunden zeichnet in den letzten Jahren eine steigende Trendkurve. Dies betrifft auch die Entwicklung bei Neuabschlüssen in der mittelständischen Industrie.

Preisentwicklungsindex Industriestrom
Tipp

Sie wollen für Ihr Industrieunternehmen langfristig auf eine Ersparnis von Stromkosten setzen? Dann lohnt sich neben der Wahl einer längeren Vertragslaufzeit und stabilen Konditionen vielleicht eine Investition für Sie: Mit Photovoltaik oder Windkraft erwirtschaften Sie nicht nur attraktive Renditen, sondern sind auch vom Strommarkt unabhängig und reduzieren Ihre CO2-Emissionen. Als Ihr zuverlässiger Anbieter in allen Energiefragen kalkulieren wir Ihnen gerne Kosten und Rendite für Ihre Anlage - schnell, sicher und individuell. Und wenn Sie sich für die Umsetzung entscheiden, stehen wir Ihnen als starker und erfahrener Partner gerne zur Seite.

Wie ermittle ich den Industriestrompreis?

Bis zu einem Verbrauch von jährlich 2.500.000 Kilowattstunden:
Vergleichen Sie mit nur wenigen Klicks verschiedene Tarife und erhalten Sie direkt eine Online-Tarifempfehlung inkl. Arbeitspreis in ct/kwh.

Bei mehreren Abnahmestellen oder einem Verbrauch über 2.500.000 kWh pro Jahr:
Unsere Experten berechnen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Warum ist Industriestrom günstiger?

Industriestrom ist die wohl günstigste Tarifoption für Unternehmer - in der Regel ist dieser sogar noch günstiger als Gewerbestrom. Der Grund: Für Großverbraucher hat der Staat gesetzliche Rahmenbedingungen geschaffen, die eine internationale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie gewährleisten. Diese Ausgleichsregelungen können große Auswirkungen auf Bestandteile des Strompreises haben, insbesondere auf die:

  • Stromsteuer
  • EEG-Umlage
  • §19-StromNEVUmlage
  • KWKG-Umlage
  • Netzentgelte

Zum Teil entfallen diese je nach den Voraussetzungen des Unternehmens komplett. Hierzulande gelten etwa die niedrigsten Strompreise für die metallverarbeitende Industrie und die Chemieindustrie (Hersteller von Aluminium, Kupfer, Stahl und Elektrostahl).

Zusammensetzung Industriestrompreis

Der Industriestrompreis in Deutschland setzt sich aus mehreren Bestandteilen zusammen. Nachfolgende Grafik zeigt die Bestandteile eines durchschnittlichen Industriekunden bei einem Jahresverbrauch von bis zu 20.000.000 kWh: 

Zusammensetzung Industriestrompreis

Bestandteile

Anteil am Gesamtpreis

Beschaffung, Netzentgelt, Vertrieb

52,89%

EEG-Umlage

33,71%

Stromsteuer

8,09%

Offshore-Netzumlage

2,19%

KWKG-Umlage

1,47%

§19 StromNEV-Umlage

1,11%

Konzessionsabgabe

0,58%

Umlage für abschaltbare Lasten

0,03%

Wie wird Industriestrom abgerechnet?

Ab einem Stromverbrauch von 100.000 kWh pro Jahr erhalten Unternehmen einen sogenannten RLM-Zähler. RLM steht für "Registrierende Leistungsmessung" und ermöglicht die Messung des Stromverbrauchs in Intervallen von 15 Minuten. Mithilfe dieser Methode werden sogenannte Lastprofile erstellt. Diese helfen wiederum Energieversorgern dabei, die richtige Menge Industriestrom zur richtigen Tageszeit zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig ist diese Information für den Netzbetreiber wichtig, um den Bedarf an elektrischer Energie im Stromnetz ausgleichen zu können. Lastprofile sind branchenspezifisch und werden bei der Angebotserstellung bereits berücksichtigt.

Lohnt sich Ökostrom für Industriekunden?

Grüner Industriestrom ist etwas teurer als reguläre Stromtarife. Dafür hilft er Unternehmern dabei, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Wer sich aus wirtschaftlichen Gründen gegen Ökostrom entscheidet, für den können Kleinwindkraftanlagen und Photovoltaikanlagen eine nachhaltige Alternative sein.

Das könnte Sie auch interessieren:

Darum zu E.ON

Rund sechs Millionen Kunden vertrauen uns bereits. Warum? Weil wir erst dann zufrieden sind, wenn Sie es sind.

Alle Vorteile von E.ON
Quellennachweise der Siegel für E.ON: 
eKomi: Basierend auf mehr als 10.000 transaktionsbezogenen Bewertungen. Mehr erfahren
Service König: Focus (DE) 43/19:  Für die Umfrage wurden von DEUTSCHLAND TEST regional und bundesweit in 20 Branchen und 56 Städte mit mindestens 150.000 Einwohnern 257.263 Kundenurteile ausgewertet.
Innovationskraft: Welt (DE) 2020: Die Auswahl der Unternehmen basierte auf Informationen aus käuflichen Firmendatenbanken. Es wurden insgesamt 244 Branchen mit jeweils max. 20 Unternehmen gebildet. Mehr erfahren
  • /de/shop/warenkorb.html
  • Zum Warenkorb
  • Sie zahlen monatlich
  • Sie zahlen einmalig
  • Ihr Warenkorb ist leer. Fügen Sie jetzt Produkte hinzu!
  • Zum Shop
  • /de/pk/smarthome/produkte.html
  • Warenkorb
  • Warenkorb
  • MSIE [1-9][^0-9]
  • Ihr Browser wird nicht voll unterstützt.
  • Sie benutzen eine Version Ihres Browsers, die nicht vom Portal „Mein E.ON“ unterstützt wird. Daher ist ein Login leider nicht möglich.

    Um das Portal nutzen zu können, führen Sie bitte ein Browser-Update durch oder benutzen Sie einen anderen Browser.

     

  • Schließen