• Suchbegriff
  • /de/gk/tools/suchergebnisse.html
  • true
  • 5
  • 20
  • &defType=dismax&indent=on&qf=title^2.0+description^1.0+body^0.5
  • false
  • false
  • Privat­kunden
  • Geschäfts­kunden
  • E.ON erleben
  • Frag E.ON

Webinare für Unternehmen: Alle Themen und Termine

Mittwoch, 09. Dezember 2020, 13:00 - 14:00 CEST

Energiewirtschaftliches Update: Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG)

Webinar E.ON Digital Business

Das Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) wird zum 01.01.2021 wirksam. Das Änderungsgesetz hatte der Bundesrat im Oktober beschlossen und damit die höheren Zertifikatpreise bestätigt. Die zugehörigen Verordnungen liegen bisher allerdings noch nicht verbindlich vor. In unserem Webinar informieren Sie unsere Referenten Klaus-Dieter Prein, Verena Bünnemann und Andreas Zierz über den aktuellen Stand der Umsetzung und die notwendigen Schritte bis zur Einführung. Darüber hinaus beleuchten sie auch die Aufgaben, die im Regelbetrieb dauerhaft zu erledigen sind und erläutern, welche Mechanismen das neue Gesetz vorsieht, wie der Emissionshandel funktioniert und welche Berichtspflichten zu beachten sind.

Vergangene Termine

Dienstag, 17. November 2020, 10:00 - 11:00 CEST

Energiewirtschaftliches Update: Drittmengen richtig schätzen & messen

Am 31.12.2020 endet eine wichtige Übergangsfrist im Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) bezüglich der Abgrenzung von an Dritte weitergeleitete Strommengen. Im Rahmen unserer E.ON Webinarreihe „Energiewirtschaftliches Update“ informierten Sie Dr. Frederick Krüll, Partner der auf Energiewirtschaft spezialisierten Kanzlei Höch & Partner, sowie unser E.ON Experte Klaus-Dieter Prein über den aktuellen Stand zum Thema und gaben dabei wichtige und nützliche Hinweise zur Identifizierung und Abgrenzung von Drittmengen.

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 10:00 - 10:45 CEST

Energiewirtschaftliches Update: Stromsteuerrückerstattung

Energiewirtschaftliche Regularien sind vielfältig und komplex. Daher möchten wir Sie mit unserer Webinar-Reihe „Energiewirtschaftliches Update“ zu aktuellen Themen auf dem Laufenden halten. Im Auftakttermin informieren Sie unsere Experten Peter Weinmann und Klaus-Dieter Prein über die neuesten energiewirtschaftlichen Entwicklungen wie EEG-Umlage und Netzentgelte, geben Tipps zu Einsparpotenzialen und beleuchten vor allem eine mögliche Steuerentlastung gemäß §9b StromStG.

Donnerstag, 24. September 2020, 10:00 - 11:00 CEST

E.ON Digital Business: das intelligente Messsystem, mit dem Sie Strom sparen

Webinar E.ON Digital Business

Die Digitalisierung in der Energieversorgung schreitet voran: Der vom Gesetzgeber geforderte Einbau von intelligenten Zählern ist die Grundvoraussetzung, um den nicht leistungsgemessenen Energieverbrauch (SLP-Zähler) sichtbar zu machen und künftig auch steuern zu können. Unser E.ON Experte informierte Sie in unserem Webinar „E.ON Digital Business“, welche Vorteile und Einsparpotenziale Sie von intelligenten Zählern und dem darauf basierenden Energiemanagement-System erwarten können.

Donnerstag, 23. Juli 2020, und Dienstag, 15. September 2020, 10:30 - 11:30 CEST

Individuelle Konzepte für die Energiebeschaffung: So profitieren Unternehmen vom Spotmarkt

Der Spotmarkt dient dem kurzfristigen Ausgleich von Angebot und Nachfrage, wodurch sich für Unternehmen äußerst günstige Konditionen bei der Energiebeschaffung ergeben können. Besonders die vergangenen Monate haben gezeigt, dass zu gewissen Zeitpunkten ein Überangebot am Strommarkt vorhanden ist. Treffen ein hohes Angebot und eine geringe Nachfrage aufeinander, werden zum Teil sogar nur negative Preise erzielt. Wie Unternehmen am meisten von der Energiebeschaffung über den Spotmarkt profitieren können, zeigen Ihnen Frank Staudt, E.ON Experte für Produktentwicklung B2B, und Ralf Heller, Leiter Markets & Research bei Carl Kliem Energy GmbH, in unserem Webinar.

Mittwoch, 22. Juli 2020, 10:00 - 10:45 CEST

Betriebskosten nachhaltig senken - Sonnenenergie nutzen

Nach der Diskussion um den Solardeckel stellt sich für viele Unternehmen die Frage, wie es mit der Nutzung von Photovoltaik im Betrieb weitergeht. Erste Bundesländer haben bereits verfügt, dass gewerblich genutzte Neubauten generell mit einer PV-Anlage ausgestattet werden müssen. Doch auch im Bestand bietet Photovoltaik die Möglichkeit, Betriebskosten nachhaltig zu senken und mit dem Investment attraktive Renditen zu erwirtschaften. René Saske, Experte für B2B-PV-Anlagen bei E.ON, zeigt Ihnen in unserem Webinar, wie Unternehmen am meisten vom Einsatz einer Photovoltaikanlage profitieren können.



Das könnte Sie auch interessieren:

  • /de/shop/warenkorb.html
  • Zum Warenkorb
  • Sie zahlen monatlich
  • Sie zahlen einmalig
  • Ihr Warenkorb ist leer. Fügen Sie jetzt Produkte hinzu!
  • Zum E-Mobility Shop
  • /de/pk/e-mobility/wallbox-kaufen.html
  • Warenkorb
  • Warenkorb
  • MSIE [1-9][^0-9]
  • Ihr Browser wird nicht voll unterstützt.
  • Sie benutzen eine Version Ihres Browsers, die nicht vom Portal „Mein E.ON“ unterstützt wird. Daher ist ein Login leider nicht möglich.

    Um das Portal nutzen zu können, führen Sie bitte ein Browser-Update durch oder benutzen Sie einen anderen Browser.

     

  • Schließen