• Suchbegriff
  • /de/gk/tools/suchergebnisse.html
  • true
  • 5
  • 20
  • &defType=dismax&indent=on&qf=title^2.0+description^1.0+body^0.5
  • false
  • false
  • Privat­kunden
  • Geschäfts­kunden
  • E.ON erleben
  • Frag E.ON

Audi setzt auf gigantische Aufdachanlage

Audi AG, Logistikzentrum in Győr

  • lime
  • top-left
  • image-825631483
  • small
  • true
  • false
 Präzision aus der Kraft der Sonne

Strom vom eigenen Hallendach:

  • Maßgeschneiderte Aufdach-Anlage mit 35.000 Solarmodulen
  • Maximale Leistung von 12 Megawatt peak
  • Erzeugt jährlich 9,5 Gigawattstunden Strom und spart 6.000 Tonnen CO₂ ein.

Wie viele Unternehmen unterschiedlichster Größe beschäftigt sich auch die Audi AG seit langem mit dem Thema Nachhaltigkeit und arbeitet konsequent daran, diese entlang der Wertschöpfungskette zu steigern. Sie setzt sich für den sparsamen Umgang mit Ressourcen ein und will die Umweltauswirkungen durch die Automobilproduktion möglichst geringhalten. Daher sucht das Unternehmen immer nach Möglichkeiten, seine Standorte zu optimieren. Der Einsatz erneuerbarer Energien ist dafür ein wichtiger Stellhebel. Ein Paradebeispiel ist das ungarische Győr. Die Wärmeversorgung von Audi Hungaria wird bereits heute zu rund 70 Prozent aus klimaneutraler geothermischer Energie gedeckt. Mit der neuen PV-Anlage wird ein weiterer großer Schritt in Richtung Klimaneutralität getan.

„Groß“ im wahrsten Sinne des Wortes: Nie zuvor gab es in Europa eine PV-Aufdachanlage diesen Ausmaßes. Die Flachdächer der beiden Logistikzentren in Győr, auf denen insgesamt 35.000 PV-Module Platz finden sollen, sind jeweils 80.000 Quadratmeter groß. Der 160.000 Quadratmeter große Aufdach-Solarpark wird damit über eine Spitzenleistung von 12 Megawatt verfügen. Die Bauarbeiten starten im August 2019, ab Anfang nächsten Jahres beginnt die Erzeugung erneuerbarer Energie. Ab 2020 soll die PV-Anlage jährlich mehr als 9,5 Gigawattstunden erneuerbare Energie für das Audi-Werk liefern. Damit lassen sich auch die CO2-Emissionen pro Jahr um rund 6.000 Tonnen reduzieren.

  • lime
  • top-left
  • image-124990599
  • medium
  • false
  • false
Blick auf Werk von Audi - Photovoltaik mit E.ON

E.ON bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Steigerung ihrer Rendite durch Senkung der Strombezugskosten
  • Jahrelange Erfahrung in Planung, Montage und Aufbau von PV-Anlagen im Mittelstand durch E.ON
  • Garantie und Qualität von E.ON bieten Ihnen sichere, effiziente und langlebige Produkte

Nicht nur Audi setzt auf eine nachhaltige Produktion mit der Kraft der Sonne – auch viele kleine und mittelständische Unternehmen nutzen die Vorteile von Photovoltaik für sich. Als starker Partner des Mittelstands zeigt E.ON auch Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie die Chancen der Energiewende für Ihren Betrieb nutzen können.

Sprechen Sie mit unseren Experten

  • lime
  • top-left
  • image-369710248
  • medium
  • true
  • false
Photovoltaik EON Kontakt für Geschäftskunden

Ihr schneller Weg zum individuellen Angebot:

Anhand einiger Rahmendaten können wir Ihnen bereits eine erste Einschätzung zu Kosten, Rendite und Amortisation einer PV-Anlage geben.

Christian Niederstraßer
E.ON Solarexperte

Sie erreichen uns auch telefonisch

Mo-Do von 9.00 bis 16.00 Uhr
Fr von 9.00 bis 14.00 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren:

  • /de/shop/warenkorb.html
  • Zum Warenkorb
  • Sie zahlen monatlich
  • Sie zahlen einmalig
  • Ihr Warenkorb ist leer. Fügen Sie jetzt Produkte hinzu!
  • Zum Shop
  • /de/pk/smarthome/produkte.html
  • Warenkorb
  • Warenkorb