Strom Erdgas Solar E-Mobilität Nachhaltigkeit Kontakt
Emissionen für die Produktion des Produkts, beim Vertrieb, der Nutzung und der Entsorgung
Indirekter Ausstoß von Emissionen durch externe Anbieter, die etwa Strom, Wärme, Kälte oder Dampf liefern
Indirekte Emissionen in der Wertschöpfungskette, z. B. durch Lieferketten oder durch Weiterverarbeitung
Im Sustainable Development Goal Punkt 12 der Agenda 2030 geht es darum, nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherzustellen. Auch Verbraucher können zur Nachhaltigkeit der Produktion beitragen, indem sie Nachhaltigkeitssiegel beachten und insbesondere Produkte dem Recycling zuführen, die wertvolle Rohstoffe enthalten.