Interessiert an spannenden Angeboten, Trends und wertvollen Tipps? Hier für die E.ON News anmelden.

Hiermit willige ich gem. den Datenschutzhinweisen ein, dass mein Nutzungsverhalten ausgewertet wird, um personenbezogene Profile zu erstellen und die Newsletter zu individualisieren

Vielen Dank!

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Angeboten. Wir haben Ihnen soeben eine eMail übersendet. Bitte klicken Sie auf den enthaltenen Link zur Bestätigung Ihrer Anmeldung.

  • MSIE [1-9][^0-9]
  • Ihr Browser wird nicht voll unterstützt.
  • Sie benutzen eine Version Ihres Browsers, die nicht vom Portal „Mein E.ON“ unterstützt wird. Daher ist ein Login leider nicht möglich.

    Um das Portal nutzen zu können, führen Sie bitte ein Browser-Update durch oder benutzen Sie einen anderen Browser.

     

  • Schließen
Energieaudit

Energieaudit mit E.ON

Das geht - ganz einfach!

Seit April 2015 sind deutsche Unternehmen gesetzlich verpflichtet, ein Energieaudit durchzuführen. Befreit sind nur solche Firmen, die laut der Definition der Europäischen Union als kleine oder mittelgroße Unternehmen (KMU) gelten. Außerdem Unternehmen, die bereits ein zertifiziertes Energiemanagement vorweisen können.

Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung im Geschäftskundenbereich. Wir bieten Ihnen einen einfachen, unverbindlichen Schnelltest, mit dem Sie in nur wenigen Klicks Ihr Unternehmen einordnen können. 

Unsere starken Partner unterstützen Sie auch gerne bei der Durchführung Ihres Audit – egal ob EMAS, DIN EN 16247-1 oder DIN EN ISO 50001. Ein hohes Maß an Qualität, Expertise und Datensicherheit war für uns bei der Auswahl unserer Partner selbstverständlich.

Energieaudit

Energieaudit-Schnelltest

Mit unserem Schnelltest können Sie in nur wenigen Klicks überprüfen, ob Sie zu einem Energieaudit nach DIN EN 162-47-1 verpflichtet sind. 

Finden Sie heraus welche Förderungen Sie im Rahmen eines Energieaudit beantragen können. Wir unterstützen Sie dabei.

Förderung

Nicht verpflichtet, aber gefördert: KMU

Kleine und mittlere Unternehmen sind zwar nicht zum Energieaudit verpflichtet, können aber ihren Energieverbrauch durch Umsetzung der Empfehlungen einer Energieberatung bis zu 15 Prozent senken. Hierfür vergibt das BAFA seit dem 01.01.2015 im Programm „Energieberatung im Mittelstand“ Fördermittel für die Energieberatung von KMU.

Die Höhe der Förderung des Energieaudits ist abhängig von den jährlichen Energiekosten: Betragen diese mehr als 10.000 Euro, beträgt die Zuwendung 80 Prozent der förderfähigen Beratungskosten bis maximal 8.000 Euro.

Sie haben Interesse an einer 'Energieberatung Mittelstand'? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Vorwerk macht's vor - Der Energiespar-Meister

Haushaltsgeräte-Hersteller Vorwerk beweist seit 35 Jahren immer wieder aufs Neue, wie erfolgreich Firmen wirtschaften können, wenn sie ihren Strom- und Wärmeverbrauch optimieren.