• Bitte geben Sie ihren Suchbegriff ein.
  • /content/eon-de-zwei/de/eonerleben/tools/suchergebnisse.html
  • true
  • 5
  • 20
  • &defType=dismax&indent=on&qf=title^2.0+description^1.0+body^0.5
  • true
  • false
  • Privat­kunden
  • Geschäfts­kunden
  • E.ON erleben
  • Frag E.ON

Was ist eigentlich Strom?

Was ist eigentlich Strom
Quelle: Unsplash

James, die Kilowattstunde, berichtet aus ihrem energiegeladenen Alltag.

Was ist Strom? Was ist eine Kilowattstunde? Und wie stehen Spannung, Ampere und Leistung eigentlich zueinander. James, die kWh, klärt auf.

Ist doch komisch, oder? Ich kenne Sie, aber Sie mich nicht. Ich weiß, was Sie am liebsten in Ihrer Freizeit tun, wie lang und sogar, was Sie das kostet! Und Sie wissen nicht mal, dass ich existiere. Höchste Zeit also, dass ich mich vorstelle! Mein Name ist Kilowattstunde, James Kilowattstunde. Meine Freunde nennen mich einfach „kWh“.

Was ich so mache? Nun ja, Geheimagent wie der andere James bin ich zwar keiner, aber ich arbeite auch im Verborgenen und bin ständig inkognito unterwegs. Ob London, Paris, New York, Monaco oder Berlin – in meiner Karriere habe ich wirklich schon alle Hot Spots der Welt zu Gesicht bekommen. Bin halt ein echter Kosmopolit. Ja, richtig geraten, ich bin im Außendienst! Im Gegensatz zu 007 ist meine Mission auch gar nicht geheim. Trotzdem bekommt keiner mit, was ich den lieben langen Tag so treibe, denn für euch Menschen ist Strom ja unsichtbar. Und weil ich aus der Steckdose oder einer vollen Batterie komme, bin ich bin eigentlich genauso wie 007 ziemlich elektrisierend – naja, zumindest elektrisch!

James in Action

James in Action
Überall anzutreffen: James, die Kilowattstunde, ist vor allem nachts aktiv. Quelle: Unsplash

Was bei Bond und mir auch immer im Spiel ist: Action! Klar, dank mir bewegen sich Massen an Strom durch die Weltgeschichte. Schließlich bin ich die Maßeinheit, mit der man den Stromverbrauch misst. Ehrlich gesagt bin ich in unserem Business eine ziemlich große Nummer. Und deswegen ärgert es mich auch, dass niemand davon weiß.

Ja, natürlich, ich komme etwas unscheinbar daher und halte mich im Hintergrund, aber ohne mich läuft echt gar nichts. Egal, in welche Richtung: Strom fließt dann zumindest keiner. Klar, ein paar Kollegen von mir mischen auch noch mit, der Ampere und der Volt zum Beispiel – aber die schieben eh nur Innendienst, nichts Spektakuläres. Der eine hat irgendwas mit der Spannung zu tun, ich glaube der Volt. Und der Ampere, tja, der kümmert sich um die Ablage, oder war es die Stärke? Ach, egal. In der Abteilung vom Volt ist jedenfalls immer was los: Diese ganzen Elektronen laufen den lieben langen Tag kreuz und quer rum – das wirkt auf mich ein wenig kopflos. Aber die nennen das Wechselstrom.

Zurück zu mir: Ich halte eigentlich Ihren ganzen Haushalt am Laufen. Und den von Milliarden anderer Menschen überall auf der Welt. Dank mir sind Regierungsgebäude oder berühmte Museen immer warm und hell erleuchtet. Und ich bin auch im Spiel, wenn Raketen ins All starten. Das können Sie ruhig glauben! Mit einem wie mir, also einer Kilowattstunde, läuft ein Kühlschrank der Effizienzklasse A++ ganze drei Tage lang. Meine Power reicht außerdem aus, um 70 Tassen Kaffee zu kochen, eine Ladung Wäsche bei 60 Grad zu waschen oder fast 50 Stunden am Laptop zu arbeiten. Tja, wer kann, der kann. Übrigens, ich bin auch aktiv, wenn die Geräte im Stand-By laufen(https://www.eon.de/de/eonerleben/energie-sparen-und-umwelt-schuetzen.html). Nur, wenn man den Stecker zieht, mache ich wirklich mal Pause.

bild
60€ /Vertrag
+
60€ /Vertrag

Das könnte Sie auch interessieren

  • /content/eon-de-zwei/de/shop/warenkorb.html
  • Zum Warenkorb
  • Sie zahlen monatlich
  • Sie zahlen einmalig
  • Ihr Warenkorb ist leer. Fügen Sie jetzt Produkte hinzu!
  • Zum Shop
  • /content/eon-de-zwei/de/pk/smarthome/produkte.html
  • Warenkorb
  • Warenkorb
  • MSIE [1-9][^0-9]
  • Ihr Browser wird nicht voll unterstützt.
  • Sie benutzen eine Version Ihres Browsers, die nicht vom Portal „Mein E.ON“ unterstützt wird. Daher ist ein Login leider nicht möglich.

    Um das Portal nutzen zu können, führen Sie bitte ein Browser-Update durch oder benutzen Sie einen anderen Browser.

     

  • Schließen