• Bitte geben Sie ihren Suchbegriff ein.
  • /content/eon-de-zwei/de/eonerleben/tools/suchergebnisse.html
  • true
  • 5
  • 20
  • &defType=dismax&indent=on&qf=title^2.0+description^1.0+body^0.5
  • true
  • false
  • Privat­kunden
  • Geschäfts­kunden
  • E.ON erleben
  • Frag E.ON

Google Assistant, Siri und Alexa: Wie helfen Sie wirklich?

Google Assistant, Siri und Alexa
Quelle: E.ON

Google Assistant, Siri oder Amazon Echo bzw. Alexa: Drei von zehn Deutschen haben laut einer repräsentativen YouGov-Studie im Auftrag von E.ON bereits Sprachassistenten im Alltag genutzt. Vor allem für Recherchen, Informationen, Wettervorhersagen oder Anrufe sind die nützlichen smarten Speaker im Einsatz. Wir wollen wissen: Wobei helfen die smarten Speaker im Alltag wirklich?

Google Assistant, Siri oder Alexa – was ist das eigentlich?

Sprachassistenten erleichtern den Alltag und sparen bei vielem Zeit.  Die Softwareprogramme führen mithilfe von gesprochenen Anweisungen Aktionen durch. Besonders beliebt sind die Sprachassistenten daher als Applikation auf dem Smartphone. Der Einsatzbereich ist vielfältig: Ein Sprachassistent kann E-Mails schreiben und an Personen versenden, die im Kontaktbuch gespeichert sind. Er kann aber auch Termine einrichten oder bearbeiten. Auch Musik, Filme und andere Entertainment-Medien lassen sich durch einen Sprachassistent verwalten.

Welche Sprachassistenten nutzen die Deutschen?

Laut der aktuellen E.ON-Studie nutzen die Deutschen vor allem Google Assistant (13 Prozent), gefolgt von Siri (10 Prozent) und Amazon Alexa (10 Prozent). Danach folgen Sprachassistenten wie Cortana (Microsoft), genutzt von 7 Prozent der Deutschen, Facebook M (2 Prozent) und Blackberry Assistent (1 Prozent). 39 Prozent der Deutschen sagen, sie nutzen keinen Sprachassistenten und haben auch keinen Zugang dazu.

Internetrecherchen bei smarten Speakern am beliebtesten

Wofür nutzen aber die Deutschen Sprachassistenten wie Alexa, Siri oder Google Assistant am liebsten? Die E.ON-Studie hat ergeben, dass die smarten Speaker besonders für Internetrecherchen beliebt sind - 44 Prozent nutzen die Tools dafür. An zweiter Stelle folgt das Thema Wetter: Alexa, Siri und Co.  werden von rund 40 Prozent der User dazu befragt, die wissen wollen, ob sie morgens Sonnenbrille oder Regenschirm einpacken müssen. Jeder Dritte hört darüber Musik und jeder vierte Deutsche ruft über Siri und Co.  jemanden an oder informiert sich über News bzw. für Einträge in den Kalender.  Die deutschen Verbraucher verwenden Sprachassistenten ebenfalls, um Smart Home Funktionen zu steuern (11 Prozent) oder um mit Unternehmen und Anbietern in Kontakt zu treten, etwa mit dem eigenen Energieversorger (6 Prozent).

Smarte Speaker

Alexa – bitte Abschlag ändern

E.ON-Kunden können seit 2017 via Alexa Skill den Energieanbieter rund um die Uhr kontaktieren. Ob Zählerstand, Abschlagsänderung oder Fragen zur Stromrechnung- Alexa übernimmt.  Der Vorteil: Anrufe im Call Center oder das Ausfüllen und Verschicken von Ablesekarten entfallen. Per Befehl an Alexa wie etwa „Alexa, gib meinen Zählerstand ein“ wird dieser automatisch im System gespeichert. Interne E.ON-Studien zeigen, dass die meisten Kunden darüber bisher ihren Energieverbrauch abfragen. Ebenfalls stark gefragt: Mittels Alexa den Abschlagsplan ändern oder einen Rückruf mit einem E.ON-Mitarbeiter vereinbaren.

Verstehen mich Siri, Google Assistant und Co. wirklich?

Als nützliche Alltagshelfer sind Google Assistant, Siri und Co. allerdings nicht bei allen beliebt: 65 Prozent derjenigen, die keine Sprachassistenten nutzen, sehen darin keinen wirklichen Nutzen. 38 Prozent haben Angst vor einer ständigen Überwachung. 19 Prozent geben an, dass sie Sprachassistenten nicht nutzen, weil sie Angst haben, dass diese sie falsch verstehen. Und 17 Prozent befürchten, über Sprachassistenten etwas zu bestellen, was sie eigentlich gar nicht bestellen wollten.

Wie Alexa wirklich tickt, haben wir in einem Interview mit ihr versucht herauszufinden.

bild
60€ /Vertrag
+
60€ /Vertrag

Das könnte Sie auch interessieren

  • /content/eon-de-zwei/de/shop/warenkorb.html
  • Zum Warenkorb
  • Sie zahlen monatlich
  • Sie zahlen einmalig
  • Ihr Warenkorb ist leer. Fügen Sie jetzt Produkte hinzu!
  • Zum Shop
  • /content/eon-de-zwei/de/pk/smarthome/produkte.html
  • Warenkorb
  • Warenkorb
  • MSIE [1-9][^0-9]
  • Ihr Browser wird nicht voll unterstützt.
  • Sie benutzen eine Version Ihres Browsers, die nicht vom Portal „Mein E.ON“ unterstützt wird. Daher ist ein Login leider nicht möglich.

    Um das Portal nutzen zu können, führen Sie bitte ein Browser-Update durch oder benutzen Sie einen anderen Browser.

     

  • Schließen